Costa Vicentina


Sagres und Ponta de Sagres

Sagres und Ponta de Sagres

Luftaufnahme von Sagres auf der Landzunge Ponta de Sagres. Im Vordergrund ist die Festung von Sagres zu erkennen.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Sagres: Praia do Martinhal

Sagres: Praia do Martinhal

Blick vom Strand Martinhal östlich von Sagres auf den Hafen und die Ortschaft Sagres. Im Hintergrund sind die Pousada (Mitte) und die Festung (rechts) zu erkennen.


Sagres: Fischereihafen

Sagres: Fischereihafen

Blick auf den Hafen an der Ostseite von Sagres, in den am Nachmittag die Fischerboote mit ihrem Fang einlaufen. Hierher kommen die Fischhändler von nah und fern, um fangfische Fische und Meeresfrüchte zu ersteigern. Der Fischmarkt zählt zu den besten in ganz Portugal, wenn nicht in Europa.


Sagres Praia do Tonel

Sagres Praia do Tonel

Blick von der Festung Fortaleza de Sagres in westlicher Richtung auf den Badestrand Praia do Tonel. Der schöne Sandstrand ist besonders beliebt bei Surfern.


Sagres: Festung

Sagres: Festung

Südwestlich von Sagres auf einer ein Kilometer langen und etwa 300 Meter breiten Landzunge mit steil abfallenden Klippen, der "Ponta de Sagres", befindet sich die Festung, ein Nationaldenkmal von überragender Bedeutung.


Sagres Festung: Windrose

Sagres Festung: Windrose

Innerhalb dieser Festungsanlage liegt ein erst 1921 freigelegter, berühmter Steinkreis, dessen Alter und Zweck unklar ist. Der Kreis, unterteilt in 40 Felder und mit einem Durchmesser von 43 m, wird als Windrose (Rosa dos Ventos) interpretiert und diente womöglich zu navigatorischen Berechnungen.


Cabo de São Vicente: Leuchtturm

Cabo de São Vicente: Leuchtturm

Der Lichtkegel des mächtigen Leuchtturms von Cabo de São Vicente reicht bis zu 90 km über den Atlantik und dient als Wegweiser auf einer der meistbefahrenen Seewege der Welt.


Cabo Sv 7

Cabo Sv 7

An vielen Stellen fallen die Klippen des Cabo de São Vicente bis zu 75m senkrecht in die Tiefe, umtost vom rauhen Atlantik und bisweilen stürmischen Westwinden. Man kann sich gut vorstellen, warum in der Antike die Menschen dies für das Ende der Wlt hi


Cabo de São Vicente

Cabo de São Vicente

Blick vom Cabo de São Vicente in Rictung Westen entlang der Küste "Costa Vicentina". Die Klippen dieses Küstenabschnittes sind wesentlich steiler und die Brandung des Atlantik viel stärker als an der Südküste der Algarve.als an der


Vila do Bispo

Vila do Bispo

Blick auf die Ortschaft aus südlicher Richtung von der Straße aus Sagres. Im Hintergrund ist ein Windpark zu erkennen, der die meist starken Westwinde in dieser Region zur Energiegewinnung ausnutzt.


Monte dos Amantes bei Vila do Bispo

Monte dos Amantes bei Vila do Bispo

An mehreren Stellen der Algarve finden sich Spuren menschlicher Kultur aus der Vorzeit. Eines der best dokumentierten Beispiele hierfür sind die Menhire bei Vila do Bispo. Ein Leerpfad (Roteiro Megalitico) führt durch die einzelnen Fundstücke


Vila do Bispo: Roteiro Megalitico

Vila do Bispo: Roteiro Megalitico

Über das Gelände verteilt finden sich einzelne mittelgroße Steine. Einige von ihnen sind teilweise im Boden eingegraben, andere zerbrochen. Sie stammen aus dem Neolithikum (um 5.000 v.Chr). und sind offenbar an anderer Stelle gebrochen worden, da diese aus einem anderen Gestein als dem hier vorkommenden bestehen.


Costa Vicentina: Aljezur

Costa Vicentina: Aljezur

Aljezur ist die Bezirkshauptstadt des nordwestlichsten Bezirks der Algarve an der Grenze zum Alentejo. Der Fluss teilt die Stadt in die westlich gelegene Altstadt mit der Burg und die am anderen Ufer gelegene Neustadt.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Costa Vicentina: Torre de Aspa

Costa Vicentina: Torre de Aspa

Blick vom Torre de Aspa nach Norden entlang der Costa Vicentina auf die Strände Praia da Cordoama und Praia do Castelejo. Mit 156 m über dem Meeresspiegel ist der Torre de Aspa westlich von Vila do Bispo die höchste Erhebung an der Costa Vicentina, der nahezu unberührten Westküste der Algarve. Der Weg von Vila do Bispo durch die Heidelandschaft ist nicht leicht zu finden, wird aber durch diesen Ausblick belohnt.


Costa Vicentina: Praia do Castelejo

Costa Vicentina: Praia do Castelejo

Der lange Sandstrand liegt in der Nähe von Vila do Bispo. Er lädt nicht nur zum Baden im Sommer ein, sondern auch, um die einmalige Landschaft der Costa Vicentina zu erwandern.


Costa Vicentina: Praia da Arrifana

Costa Vicentina: Praia da Arrifana

Der Strand von Arrifana in der Nähe von Aljezur ist besonders beliebt bei Surfern und Body Boardern, vor allem auüerhalb der Sommersaison, wenn der Wellengang stärker ist.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea

Unsere Empfehlungen
Werbung