Vila do Bispo Bilder

Bildergalerie von Vila do Bispo: Altstadt, Restaurant Eira do Mel, Sehenswürdigkeiten, Torre de Aspa, Roteiro Megalítico, Ermitage Nossa Sra. de Guadalupe, ...


Vila do Bispo

Vila do Bispo

Blick auf die Ortschaft aus südlicher Richtung von der Straße aus Sagres. Im Hintergrund ist ein Windpark zu erkennen, der die meist starken Westwinde in dieser Region zur Energiegewinnung ausnutzt.


Vila do Bispo: Kreisel

Vila do Bispo: Kreisel

Skulptur am Kreisel, dem westlichen Ortseingang von Vila do Bispo, an der N125 von Lagos nach Sagres.


Vila do Bispo: Pfarrkirche

Vila do Bispo: Pfarrkirche

Die Pfarrkirche (Igreja Matrix) an der Praça da Republica ist der Mittelpunkt des kleinen Örtchens Vila do Bispo, Hauptstadt des südwestlichsten Bezirks der Algarve. Sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut.


Vila do Bispo: Pfarrkirche

Vila do Bispo: Pfarrkirche

Museu de Arte Sacra, Vila do Bispo


Vila do Bispo: Grundbuch- und Standesamt

Vila do Bispo: Grundbuch- und Standesamt

Wer würde in diesem schlichten Stadthaus eine derartige offizielle Funktion vermuten?


Vila do Bispo: Restaurant A Eira do Mel

Vila do Bispo: Restaurant A Eira do Mel

Am westlichen Ortsrand von Vila do Bispo haben wir A Eira do Mel entdeckt. Das von außen unscheinbare Restaurant ist ein Tipp für Feinschmecker. Serviert werden ausschließlich regionale Spezialitäten nach dem Prinzip des "Slow Food".


Vila do Bispo: Restaurant A Eira do Mel

Vila do Bispo: Restaurant A Eira do Mel

Die gemütliche rustikale Einrichtung dieses originellen Restaurants lädt zum Verweilen ein.


Vale do Bispo: Torre de Aspa

Vale do Bispo: Torre de Aspa

Dies ist der einzige Hinweis auf den Torre de Aspa, den wir auf unserem Weg von Vila do Bispo an die Küste finden konnten. Wir verlassen die Straße und biegen auf einen typischen Feldweg ein, der eher für Geländewagen und einen Fußmarsch geeig


Costa Vicentina: Torre de Aspa

Costa Vicentina: Torre de Aspa

Blick vom Torre de Aspa nach Norden entlang der Costa Vicentina auf die Strände Praia da Cordoama und Praia do Castelejo. Mit 156 m über dem Meeresspiegel ist der Torre de Aspa westlich von Vila do Bispo die höchste Erhebung an der Costa Vicentina, der nahezu unberührten Westküste der Algarve. Der Weg von Vila do Bispo durch die Heidelandschaft ist nicht leicht zu finden, wird aber durch diesen Ausblick belohnt.


Vila do Bispo

Vila do Bispo

Blick auf das Örtchen Vila do Bispo auf dem Rückweg von der Küste der Costa Vicentina


Monte dos Amantes bei Vila do Bispo

Monte dos Amantes bei Vila do Bispo

An mehreren Stellen der Algarve finden sich Spuren menschlicher Kultur aus der Vorzeit. Eines der best dokumentierten Beispiele hierfür sind die Menhire bei Vila do Bispo. Ein Leerpfad (Roteiro Megalitico) führt durch die einzelnen Fundstücke


Ermitage de Nossa Sra. de Guadalupe

Ermitage de Nossa Sra. de Guadalupe

Die Kapelle und das angegliederte Museum liegen an der EN 125 zwischen Budens und Raposeira, erreichbat über eine kleine, gut gekennzeichnete Seitenstrasse. Das Museum beschäftigt sich mit dem Zeitalter der portugiesischen Entdeckungen und ist einen Besuch genauso wert wie die kleine Kapelle.

 

© Monumento Nacional

Werbung