Vilamoura Bilder

Bildergalerie von Vilamoura: Yachthafen, Casino, Promenade, Cerro da Vila, Hotels, Strände, Golf, ...


Vilamoura Marina

Vilamoura Marina

Die Golfplätze und der internationale Yachthafen sind das wirtschaftliche und gesellschaftliche Herzstück dieses Ferienresorts im Goldenen Dreieck der Algarve, in der Nähe von Vale do Lobo und Quinta do Lago. Rechts oben im Bild ist der Strand Praia de Vilamoura zu sehen, der sich vom Yachthafen bis zur Nachbarstadt Quarteira erstreckt.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Vilamoura: Yachthafen Promenade

Vilamoura: Yachthafen Promenade

Rund um die Marina gibt es ein reichhaltiges Angebot von Bars und Restaurants, von einem kleinen Snack bis zu einem Dinner für Gourmets. Das Angebot reicht von traditionellen portugiesischen und typisch englischen Gerichten bis zu original italienischer, indischer und chinesischer Küche.


Vilamoura: Tivolia Marina Hotel

Vilamoura: Tivolia Marina Hotel

Blick von einer der sog. Decklounges an der Promenade des Yachthafens, die zu einem Drink oder Snack einladen. Im Hintergrund ist tas 5Sterne Hotel Tivoli Marina zu sehen.


Vilamoura: The Lake Resort

Vilamoura: The Lake Resort

Das Lake Resort zwischen der Hafenausfahrt und den Stränden von Rocha Baixinha ist ein der luxuriösesten Wohnanlagen in Vilamoura.


Vilamoura: Golfplatz Victoria

Vilamoura: Golfplatz Victoria

Dieser PGA Golfplatz ist einer von sechs 18 Loch Plätzen in Vilamoura, die alle zur Oceânico Gruppe gehören. Hier ist bereits mehrfach das Portual Masters ausgetragen worden, ein zur European Tour gehörendes Turnier.


Vilamoura: Vila Sol Golfplatz

Vilamoura: Vila Sol Golfplatz

Der im Jahre 1991 eröffnete, für den hohen Umweltstandard ausgezeichnet Kurs war schon zweimal Austragungsort der Portugiesischen Open. In 2002 wurde er auf 27 Löcher erweitert und bietet perfekte Übungsmöglichkeiten und eine professionelle Golfakademie.

 

© Pestana Golf & Resorts


Vilamoura: The Old Course

Vilamoura: The Old Course

Eine wahre Golflegende in der Algarve. Der im Herzen von Vilamoura gelegene Old Course ist einer der ältesten der Algarve und wird oft als die Grande Dame der Golfplätze an der Algarve bezeichnet. Der Old Course schlängelt sich durch eine Prklandschaft mit eindrucksvollen Pinien - dem Haupthindernis dieses großartigen traditionellen Platzes. Der berühmte Old Kurs ist von dem englischen Golfarchitekten Frank Pennink entworfen worden. Der bereits im Jahre 1969 eröffnete Platz wurde 1996 komplett überarbeitet. Dabei wurde ein neues Clubhaus errichtet und zahlreiche Verbesserungen eingeführt.


Vilamoura: Pinhal Golflatz

Vilamoura: Pinhal Golflatz

Der Golfkurs Pinhal, ursprünglich geplant vom englischen Architekten Frank Pennink, wurde 1976 eröffnet. Im Jahre 1985 führte der berühmte amerikanische Architekt Robert Trent Jones eine Reihe von Veränderungen durch. Als Ergebnis sind zwei unterschiedliche Stilrichtungen im Design zu erkennen. Die ersten 9 Löcher schlängeln sich durch einen Wald von Schirmpinien, während die zweiten 9 Löcher sanft aufwärts durch ein Gelände zurück führen, das prächtige Ausblicke aufs Meer bietet.


Vilamoura: Laguna Golfplatz

Vilamoura: Laguna Golfplatz

Der Golfplatz Laguna liegt in einer wasserreichen Tiefebene westlich von Vilamoura, die von dem Flüsschen Ribaira de Quarteira durchquert wird. Der frische Wind vom Atlantik stellt oft eine zusätzliche herausfordeung dar.


Vilamoura: Millennium Golfplatz

Vilamoura: Millennium Golfplatz

Der vom englischen Architekten Hawtree erbaute Millennium Platz wurde in 2000 eröffnet. Der Platz liegt eingebettet in eine schöne, mit Pinienwäldern bestandene natürliche Landschaft.


Vilamoura: Casino

Vilamoura: Casino

Das von der Solverde betriebene Casino von Vilamoura, wenige Minuten vom Yachthafen entfernt, ist eines von nur 3 Spielcasinos an der ganzen Algarve.


Vilamoura: Cerro da Vila

Vilamoura: Cerro da Vila

Die archäologische Station von Cerro da Vila liegt am nördlichen Rand der Marina von Vilamoura auf einem Gelände 10 m über dem Meeresspiegel. Auf dem ausgegrabenen Gebiet von 2-3 ha sind Überreste aus über acht Jahrhunderten entdeckt worden.


Vilamoura: Hotel Crown Plaza

Vilamoura: Hotel Crown Plaza

Der lange und flache Sandstrand erstreckt sich zwischen der Einfahrt in den Yachthafen und den Fischereihafen von Quarteira. Im Hintergrund ist das Hotel Crown Plaza zu sehen, eines der Top Hotels in Vilamoura.


Vilamoura: Praia de Vilamoura

Vilamoura: Praia de Vilamoura

Der langes Sandstrand erstreckt sich vom Yachthafen in Vilamoura bis zum Fischereihafen im benachbarten Quarteira.


Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Nascente

Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Nascente

Der flache Sandstrand liegt westlich von der Hafeneinfahrt des Yachthafens von Vilamoura und der Mündung des Flüsschens Ribeira de Quarteira.


Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Nascente

Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Nascente


Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha

Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha

Blick von den Klippen des Nachbarstrandes Praia da Rocha Baixinha-Poente nach Osten über den Strand in Richtung Vilamoura.


Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Poente

Vilamoura: Praia da Rocha Baixinha-Poente

Der westliche Teil des Sandstrandes, der sich über viele Kilometer bis nach Pine Cliffs erstreckt. Die Klippen aus Buntsandstein sind typisch für diesen Küstenabschnitt der Algarve, der auch als "Praia dos Tomates" bei Einheimische bekannt ist.

Unsere Empfehlungen
Werbung