Albufeira - História


Albufeira: Archäologisches Museum

Albufeira: Archäologisches Museum

Auf der gegenüberliegenden Seite findet sich dieses von außen unscheinbate Gebäude des ehemaligen Rathauses von Albufeira. Jetzt is hier das archäologische Museum ("Museu Municipal de Arqueologia") untergebracht. Der Eintritt ist frei, ein Besuch lohn


Albufeira: Archäologisches Museum

Albufeira: Archäologisches Museum

Die Ausstellung ist in 5 Themenkomplexe gegliedert: - Prähistorische Periode - Römerzeit - Zeit der Westgoten - Maurenherrschaft - Neuzeit


Albufeira: Porta da Praça

Albufeira: Porta da Praça

An dieser Stelle war einst ein Eingang zum Kastell. Heute erinnert nur noch diese Gedenktafel am Aufgang zur Oberstadt daran, dass hier eine maurische Festung stand, von der nur noch wenige Reste die Zeit überlebt haben.


Albufeira: Torre de Relógio

Albufeira: Torre de Relógio

Der unübersehbare Uhrenturm ("Torre de Relógio") an der Rua Bernadino de Sousa, mit einer von schmiedeeiserner Verzierung eingefaßten Glocke gekrönt, ist das Wahrzeichen der Stadt Albufeira.


Albufeira: Die alte Oberstadt

Albufeira: Die alte Oberstadt

Blick vom Praça de República in der Oberstadt auf die Hauptkirche von Albufeira, die Igreja Matriz. An dieser Stelle war einst ein Eingangstor zur maurischen Burg, die die Oberstadt überragte.


Albufeira: Capela da Misericórdia

Albufeira: Capela da Misericórdia

Die Capela da Misericórdia in der Rua Henrique Calada diente zur Zeit der Mauren als Mosche für die Burgherren. Sie wurde in 1499 restauriert und in eine christliche Kapelle umgewandelt. Nach dem Erdbeben von 1755 stark beschädigt, wurden das gotische


Albufeira: Ermida de São Sebastião

Albufeira: Ermida de São Sebastião

Die in der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts erbaute Kapelle war Sitz der Bruderschaft des Heiligen Sebastian, einer wohltätigen Organisation mit großem Einfluss. Heute ist ein kleines Museum für Sakrale Kunst ("Museu de Arte Sacra") dort untergebrach

Werbung