Freizeit Ria Formosa


Tavira Quatro Aguas

Tavira Quatro Aguas

Der kleine Bootshafen von Tavira an der Mündung des Rio Gilão hat eine Kapazität von 70 Booten.


Faro: Ria Formosa

Faro: Ria Formosa

An diesem Kai an der Promenade gegenüber der Porta Nova, dem kleinsten Tor zur historischen Altstadt, legen die Fähren und Boote zu den Inseln der Ria Formosa an.


Ria Formosa: Ecotour

Ria Formosa: Ecotour

Eine Bootstour unter der kundigen Führung eines einheimischen Biologen ist eine faszinierende Erfahrung, um mehr über die Flora und Fauna der Ria Formosa zu erfahren.


Praia da Fuseta-Ria

Praia da Fuseta-Ria

Der Strand "Praia da Fuzeta-Ria" ist einer der wenigen der Ria Formosa, die an der Lagune zum Festland liegen. Die meisten Strände befinden sich auf der Seeseite der Inseln hinter langen Sanddünen.


Ilha de Tavira: Praia do Barril

Ilha de Tavira: Praia do Barril

Übergang zum Strand Praia do Barril von Pedras d'el Rei.


Ilha de Tavira: Praia do Barril

Ilha de Tavira: Praia do Barril

Die schmale Pontonbrücke bei Pedras d'el Rei verbindet die Ilha de Tavira mit dem Festland.


Ilha da Barreta: Strand

Ilha da Barreta: Strand

Ein langer Bohlenweg führt von der Anlegestelle bis zum Strandretsuarant und weiter bis an den Sandstrand, der sich durch seinen feinen Sand, kristallklares Wasser und Weitläufigkeit auszeichnet.


Ilha Deserta (Ilha da Barreta)

Ilha Deserta (Ilha da Barreta)

Blick am Strand nach Westen, wo in 2 km Entfernung der südlichste Punkt des Portugiesischen Festlandes liegt. Der Strand verfügt mit 2 Reihen von Sonnendächern und dem Verleih von Liegen und Sonnenschirmen über eine gute Infrastruktur, bietet vor allem aber ein riesiges Gelände für ungestörten Naturgenuß.


Olhão: Anlegestelle

Olhão: Anlegestelle

Die Anlegestelle liegt am östlichen Ender der Promenade unweit des Fischereihafens von Olhao. Hier legen die Fähren, Ausflugsboote und Wassertaxis zur Ria Formosa und den benachbarten Inseln ab.


Faro: Anlegestelle

Faro: Anlegestelle

Blick von der Stadtmauer der Altstadt auf die Promenade und die Anlegestelle an der Ria Formosa. Von hier starten die Fähren zu den Inseln Ilha da Barreta, Ilha da Culatra (Ilha do Farol) and Ilha da Armona. Im Hintergrund sind der Internationale Flughafen von Faro und die Umrisse der Ilha de Faro zu erkennen.


Ilha de Faro: Strand

Ilha de Faro: Strand

Der auf der Meerseite der Ilha de Faro liegende lange Sandstrand ist der Hauptstrand für die Bewohner Faros. Er ist über eine schmale Brücke vom Festland aus zu erreichen.


Ilha de Faro: Wassersport

Ilha de Faro: Wassersport

Ilha de Faro liegt dem Internatzionalen Flughafen Faro gegenüber. Die dazwischen liegende Lagune der Ria Formosa ist ein beliebtes Revier für viele Wassersportaktivitäten.

Unsere Empfehlungen
Werbung