Olhão Bilder

Bildergalerie von Olhão: Sehenswürdigkeiten, Altstadt, Fischereihafen, Markthalle, Ria Formosa, Naturpark, ...


Olhão: Bom Successo

Olhão: Bom Successo

Vor der Promenade liegt der Nachbau eines Schiffes vor Anker, mit dem 17 Einwohner von Olhao nach Brasilien fuhren, um König Joao VI im Jahre 1808 die Kunde vom Sieg über die Truppen Napoleons zu überbringen.


Olhão: Igreja Matriz de Nossa Senhora do Rosario

Olhão: Igreja Matriz de Nossa Senhora do Rosario

Die Hauptkirche von Olhão wurde im ausgehenden 17. Jahrhundert errichtet, wobei die Baukosten von den einheimischen Fischern getragen wurden. Bemerkenswert: links neben dem Turm befindet sich ein Leuchtfeuer.


Olhão: Capela Nossa Senhora dos Aflitos

Olhão: Capela Nossa Senhora dos Aflitos

Diese schöne, besonders bei den einheimischen Fischern und ihren Familien beliebte Kapelle ist an die Rückseite der Pfarrkirche angebaut.


Olhão: Edifício do Compromisso Marítimo

Olhão: Edifício do Compromisso Marítimo

Das in 1771 errichtete Gebäude gegenüber der Igreja Matriz beherbergt heute das Stödtische Museum. Ursprünglich war hier der Sitz der Organisation der Fischer von Olhão. Es trägt seinen Namen nach einer historischen Übereinkunft in 1765, durch die Fischer von Olhao die gleichen Rechte wie die des benachbarten Faro erhielten.


Olhao: Stadthaus

Olhao: Stadthaus

Eine der schönen Jugendstil Fassaden im zentrum von Olhao.


Olhão: Apotheke

Olhão: Apotheke

Beim Bummel durch die teilweise schon sehr schön renovierte Altstadt von Olhão entdeckten wir diese Apotheke, die "Farmácia Pacheco".


Olhão: Jugenstilarchitektur

Olhão: Jugenstilarchitektur

In der Altstadt von Olhão fanden wir diese herrliche Jugendstilfassade, ein Symbol des einstigen Wohlstandes der Stadt.


Olhão: Markthallen

Olhão: Markthallen

Die beiden modernen Markthallen an der Av. 5 do Outubro, der Verkehrsachse von Olhão entlang der Uferpromenade, bieten eine reiche Auswahl an Fischen und Meeresfrüchten, Obst und Gemüse, Fleisch, Käse, Wurstwaren und vieles mehr. Am Samstag herrscht hier Hochbetrieb.


Olhão: Wassertaxi

Olhão: Wassertaxi

Wer nicht auf die Fähre warten kann oder will findet mit einem Wassertaxi die schnellste Verbindung zu den benachbarten Inseln der Ria Formosa, Ilha da Armona und Ilha da Culatra.


Olhão:  Wassertaxi Tarife

Olhão: Wassertaxi Tarife

Preistabelle für die Wassertaxis, die von der Anlegestelle zwischen der promenade und dem Fischereihafen zu den Inseln der Ria Formosa fahren.


Olhão:  Festival do Marisco

Olhão: Festival do Marisco

Das Festival findet eine Woche lang im Jardim Pescador Olhanense am Rande der Ria Formosa neben der Markhalle statt. Abend für Abend genießen Tausende Einheimischer und Touristen von Nah und Fern die Muscheln und Krustentiere in den unterschiedlichste Zubereitungsarten und erfreuen sich an wechselnder Life Musik von der großen Bühne.


Olhão:Festival do Marisco

Olhão:Festival do Marisco

Wie wohl an keinem zweiter Ort an der Algarve sind die Geschicke von Olhao mit dem Meer und seinen Produkten verbunden.


Olhão: Fischereihafen

Olhão: Fischereihafen

In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es hier eine boomende Fischkonserven Industrie. Durch die Konkurrenz der Tiefkühlkost haben von über 80 Fabriken nur 2 überlebt.


Ria Formosa: CEAM

Ria Formosa: CEAM

Infotafel mit Lageplan des Wanderweges durch das "Centro de Educação Ambiental de Marim" (Ausbildungszentrum für maritime Umwelt). Das Zentrum informiert über die ökologische und ökonomische Bedeutung der Ria Formosa.


CEAM: Schöpfbrunnen

CEAM: Schöpfbrunnen

Diese Bewässerungstechnik wurde von den Arabern auf die Iberische Halbinsel importiert. Der Antrieb erfolgte durch Esel oder Maultier.


Olhão: Anlegestelle

Olhão: Anlegestelle

Die Anlegestelle liegt am östlichen Ender der Promenade unweit des Fischereihafens von Olhao. Hier legen die Fähren, Ausflugsboote und Wassertaxis zur Ria Formosa und den benachbarten Inseln ab.


Ria Formosa: Ecotour

Ria Formosa: Ecotour

Eine Bootstour unter der kundigen Führung eines einheimischen Biologen ist eine faszinierende Erfahrung, um mehr über die Flora und Fauna der Ria Formosa zu erfahren.


Ilha da Culatra Austernbank

Ilha da Culatra Austernbank

An der Lagunenseite der Ilha da Culatra werden Austern in Austerbänken gezüchtet. An der Algarve werden sie nicht nur roh, sondern auch vom Grill (al vapor) zubereitet gegessen.


Olhão: Cerro de São Miguel

Olhão: Cerro de São Miguel

Blick von der Ria Formosa auf Olhão und den Cerro de São Miguel, mit 410 m die höchste Erhebung in der Serra de Monte Figo.

Werbung