Castro Marim Burg


Castro Marim: Burg

Castro Marim: Burg

Die Burg von Castro Marim ist weithin sichtbar und überragt die ihr zu Füßen liegende kleine Stadt und die Umgebung.


Castro Marim: Burg

Castro Marim: Burg

Die Burg von Castro Marim wurde im 13. Jahrhundert auf Befehl Königs D. Afonso III zum Schutze des damaligen Hafens an der Mündung des Rio Guadiana erbaut. 1920 wurde sie als nationales Monument qualifiziert.


Castro Marim Burg

Castro Marim Burg

Aufgang zur Burg von der tiefer liegenden Ortschaft Castro Marim


Castro Marim Burg

Castro Marim Burg

Blick zurück auf den Ortd


Castro Marim Burg

Castro Marim Burg

Burgkapelle da Misericordia


Castro Marim Burgmuseum

Castro Marim Burgmuseum

Altar aus der Burgkapelle


Castro Marim Burgmuseum

Castro Marim Burgmuseum

Blick ins Innere des Museums


Castro Marim Burgmuseum

Castro Marim Burgmuseum

Dokumente der Geschichte Castro Marims und der Burg


Castro Marim Burg

Castro Marim Burg

Castelo Velho, die innere Burganlage im Castelo de Castro Marim


Castro Marim Burgstall

Castro Marim Burgstall

Stallungen im Burghof


Castro Marim Burgtor

Castro Marim Burgtor

Einer der Torbögen im Inneren der Burg


Castro Marim Burghof

Castro Marim Burghof

Blick von den Zinnen der Burg in den Innenhof.


Castro Marim: Blick von der Burg

Castro Marim: Blick von der Burg

Blick von der Burg von Castro Marim nach Süden über die Stadt auf die Kapelle Sánto António


Castro Marim: Kirche

Castro Marim: Kirche

Blick von der Burg auf die Pfarrkirche


Castro Marim

Castro Marim

Blick von der Burg auf die Salzmarschen am Rio Guadiana (Sapal de castro Marim)

Unsere Empfehlungen
Werbung