Route Wegekarte ansehen

Ecovia Litoral Etappe 1

Der östliche Abschnitt einer Entdeckungsfahrt in 3 Etappen mit dem Rad entlang der Südküste der Algarve von Vila Real de Santo António bis nach Quinta do Lago am westlichen Rand des Naturschutzgebietes der Ria Formosa

Der 82 km lange Teilabschnitt 1 von der Marina von Vila Real de Santo António am Unterlauf des Rio Guadiana, der Grenze der Algarve zu Andalusien im Nachbarland Spanien, führt entlang der Küste der Sandalgarve und des Naturparks der Ria Formosa bis an das weltbekannte Golf- und Luxusresort Quinta do Lago im Goldenen Dreieck der Algarve.

Vila Real de Santo António (Marina) – Monte Gordo – Praia Verde – Altura – Manta Rota – Cacelha Velha – Cabanas de Tavira – Tavira – Santa Luzia – Pedras d’El Rei – Torre d’Aires – Pinheiro – Fuzeta – Olhão (CEAM) - Olhão (Porto de Pesca) – Faro (Marina) – Faro (Parque Riberinho) - Faro (Aeroporto) – Quinta do Lago/Ludo

 

Die Ecovia Litoral ist ein Radwanderweg mit einer Gesamtlänge von ca. 228 km, der von Vila Real de Santo António an der Mündung des Rio Guadiana bis nach Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Kontinentes führt. Die Route verläuft so nah wie möglich entlang der Küste der Algarve, in der Regel auf kleineren Straßen und Wegen. Sie ist der südlichste Abschnitt der Route Nr.1 des europaweiten Radwegenetzes EuroVelo, die bis zum Nordkap in Skandinavien führt. Die Route ist unterteilt in 3 Etappen und erschließt die schönsten Abschnitte an der Südküste der Algarve:

  • Abschnitt 1: Vila Real de Santo António – Quinta do Lago
  • Abschnitt  2: Quinta do Lago – Portimão
  • Abschnitt  3: Portimão – Sagres

Eine Reihe kleinerer Teilstrecken bieten sich auch für schöne Wanderungen an, z.B. in der Umgebung von Tavira und an der Küste westlich von Albufeira.

An beiden Endpunkten der Route gibt es Anschlusspunkte an weitere Fernwanderwege, die zum Wegenetz Ecovia do Algarve gehören:

  • Via Algarviana (Ecovia do Interior): die Route führt vom Cabo de São Vicente durch das hügelig-bergige Hinterland der Algarve bis nach Alcoutim am Rio Guadiana
  • Rota Vicentina (Ecovia da Costa Vicentina): vom Cabo de São Vicente entlang der Westküste der Algarve durch den Naturpark der Costa Vicentina bis ins Alentejo
  • Grande Rota do Guadiana (Ecovia do Guadiana): die Route führt entlang des Unterlaufes des Rio Guadiana, der Grenze zu Spanien,, von Vila Real de Santo António bis nach Alcoutim.

 


Adresse
FPCUB – Federação Portuguesa de Cicloturismo e Utilizadores de Bicicleta
Rua Bernardo Lima 35, 2º B

1150-075 Lisboa

Telefon: +351 213 159 648 / +351 912 504 851

Webseite: http://euroveloportugal.com/en/route/eurovelo1

Unterkunft In der Nähe
Hotel Apolo Hotel Apolo
Wetter Vila Real de Santo António
Werbung