Lagoa: Convento de São José

Das ehemalige Karmeliterkloster dient heute als Kulturzentrum

Das Gebäude des ehemaligen Karmeliterklosters Convento de São José im historischen Teil von Lagoa ist das Wahrzeichen der Stadt. Im Garten befindet sich ein Menhir aus der Gegend von Porches, der vermutlich aus dem 4. – 5. Jahrtausend v. Chr. stammt.

Der Konvent mit Kreuzgang, Kapelle und Wachturm wurde im Jahr 1738 erbaut und fungierte zunächst als Zufluchtsort und Erziehungsstätte für junge Frauen, Waisen und verstoßene Kinder. Der Klosterbau hat das verheerende Erdbeben von 1755 überstanden.

Nach der Schließung der religiösen Orden in ganz Portugal im Jahr 1836 durchlebte der Convento de São José ein wechselvolles Jahrhundert. 1924 schließlich erwarb das Rathaus von Lagoa das Gebäude und von da an war fast ein halbes Jahrhundert eine Schule darin untergebracht. Lange nutzte die Gemeindeverwaltung einige Räume des alten Sakralbaus. Seit 1993, nach umfangreichen Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten, erweist sich der Konvent als eines der am besten restaurierten und bis heute meistgenutzten historischen Gebäude der Algarve.

Heute ist der Convento de São José das Kulturzentrum der Stadt. Die Räume mit dem ganz besonderen Flair – Säle und Flügel, die alte Kapelle, der Kreuzgang und das moderne, technisch komplett ausgestattete Mehrzweck-Auditorium sind während des gesamten Jahres Bühne für Kunstausstellungen, Konzerte, Theater, Gesprächsrunden, kleine Themenmärkte und vieles mehr.

Jeweils am 2. Dienstag des Monats findet im Auditorium des Konvents der Literatursalon der Assoziation der Literatur- und Filmfreunde der Algarve (ALFA) statt. Dieser private, nichtkommerzielle Verband hat sich in der Algarve als wichtige Drehscheibe für Wortkultur etabliert, wo Autoren und Bücher aus vielen Ländern in deutscher Sprache oder Übersetzung, quer durch die literarischen Gattungen und Epochen, von Rückblicken auf längst vergessene Literaten bis hin zu Neuerscheinungen und Aktiven des aktuellen Buchmarktes multimedial präsentiert werden. Dazu lädt der Literatursalon regelmäßig Gäste aus dem deutschsprachigen Literaturbetrieb ein. Auch die Kultur des Gastgeberlandes Portugal findet breiten Raum in den Themenabenden. In unregelmäßigen Abständen zeigt ALFA Filme oder lädt zu Konzerten ein. Der Eintritt zu allen ALFA-Veranstaltungen ist frei. Info: alfa‑literatur.blogspot.pt, rosemarieprott@sapo.pt; Tel. 282 314 156

Öffnungszeiten: Di – Sa 9 Uhr – 12.30 Uhr und 14 Uhr – 17.30 Uhr. r

An Sonntagen, Montagen und Feiertagen geschlossen.


Adresse
Rua Joaquim Eugénio Júdice
8400-325 Lagoa

Telefon: +351 282 380 434

Webseite: http://www.cm-lagoa.pt/pt/menu/452/convento-s-jose.aspx

Unterkunft In der Nähe
Hotel Apartamentos Lagoa Hotel Apartamentos Lagoa
Wetter Lagoa
Werbung