Loulé: Bolo-rei von 150 m Länge

Impressionen von der Präsentation und Verteilung des traditionellen Weihnachtskuchens am Dreikönigstag ("Dia des reis") im Zentrum von Loule
Montag, 06 Januar 2020 | Fest

Die Stadtverwaltung von Loulé verteilt jährlich zu Epiphania einen riesigen „Bolo-rei“ auf der Praça da República an die Bevölkerung. Bolo-rei, in Portugal auch als “bolo de reis” und “bolo de Natal” bekannt, ist ein traditioneller Weihnachtskuchen, der zwischen dem 25. Dezember und dem Dreikönigstag (in Portugal „Dia des reis“) gegessen wird.  

Werbung