Albufeira und Barragem de Bravura

Eindrücke von einem Ausflug an den Damm und Stausee von Odiaxere im Hinterland der Algarve zwischen Portimão und Lagos
Samstag, 02 Februar 2019 | Natur

Von einem Ausflug bei strahlendem Sonnenschein am ersten Wochenende im Februar 2019 zum Damm "Barragem da Bravura" und dem Stausee "Albufeira de Odiaxere" haben wir diese Bilder mitgebracht. Der Weg führte uns vom Örtchen Odiaxere an der N125 kurz vor Lagos über knapp 12 km durch eine fruchtbare, aber kaum besiedelte Ebene nach Norden. Wir fanden den Stausee nach mehreren trockenen Jahren mit einem niedrigen Wasserstand inmitten fast unberührter, schön blühender Natur. Die Pinien am Uferrand waren von den Larven des Pinien Prozessionsspinners befallen, die in den Bäumen nestartige Gespinste anlegen, von wo sich die Raupen nach dem Ausschlüpfen zu langen Prozessionen formieren.

Auf dem Rückweg entdeckten wir einen ersten Mimosen Baum in voller Blüte und in der Ortschaft Odiaxere eine restaurierte Windmühle. Es war trotz eines kalten Westwindes ein lohnender Ausflug!

Werbung